Sternenzeit wird stillgelegt – fast


Hallo zusammen,

ja, ihr habt richtig gelesen. Sternenzeit wird stillgelegt, geht aber nicht offline.

Der Grund dafür: Ich führe gemeinsam mit meiner Partnerautorin unsere Blog Blutbiss, der sich auch im das Schreiben dreht. Ich musste mich also bei jedem Artikel über das Schreiben entscheiden, auf welchem der beiden Blogs ich ihn veröffentliche. Auf beiden Seiten möchte ich die Texte nicht online stellen, copy und paste gibts bei mir nicht.

Ich habe wirklich lange darüber nachgedacht und mich dafür entschieden, Sternenzeit stillzulegen. Wenn ich die beiden Blogs vergleiche muss ich sagen, dass die Besucherzahlen bei Sternenzeit immer weit hinterher hingen.

Außerdem kostet es immer Zeit einen Artikel zu schreiben und bei zwei Blogs, die beide regelmäßig gefüttert wollen möchten frisst es noch mehr Zeit. Blutbiss schreiben wir zu zweit, das teilt die Arbeit.

Warum ich Sternenzeit nicht lösche? Ich habe diesen Blog lange gehabt und es hängen auch Erinnerungen daran. Manche Artikel werden auch immer wieder gerne gelesen, die möchte ich nicht einfach aus dem Netz verschwinden lassen, weil sie vielleicht noch für jemanden hilfreich sind.

Einige Artikel werde ich auf Blutbiss mitnehmen, wie die Reihe „Ich möchte jungen Autoren Mut machen“. Die werde ich dort weiterführen. Manche Sachen werde ich dort auch noch einmal in einem neuen, aktualisierten Post neu veröffentlichen.

Ich hoffe, ihr bringt Verständnis mit und wer Lust hat, kann mich gerne auf Blutbiss weiter verfolgen. Ich bedanke mich bei allen Lesern, die mir über die Zeit treu gewesen sind.

Eure Yve

Advertisements

3 Kommentare zu “Sternenzeit wird stillgelegt – fast

  1. Falkonide sagt:

    Ich weiß wie es dir geht – genau dasselbe hab ich ja mit meiner HP durchgemacht. Dafür läuft ja unser gemeinsamer Blog doppel so gut und wie heißt es so schön?
    Gemeinsam sind wir stark! 😀

  2. So muss es wohl sein. Ich hab Deinen Blog interessiert verfolgt, aber vielleicht etwas halbherzig, und jetzt, da es zu Ende geht, bedaure ich das… Aber ich kann ja weiterschmökern.

    • Yve sagt:

      Hallo Roland,
      ich freue mich, dass du mir so lange treu geblieben bist 😀 Die Beiträge sind ja noch alle da und werden nicht gelöscht. Da auf BlutBiss ja alles weitergeht, gibt es keinen Grund etwas zu bedauern.

      Lg. Yve

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s